Überschrift

Summer Schools

Was ist eine Summer School?

Bei Summer Schools handelt sich um Programme von ca. 3-6 Wochen, die Vorlesungen, Landeskunde und sprachliche Immersion im jeweiligen Zielland einschließen und normalerweise in den Sommermonaten Juni-August stattfinden.

Eine Summer School ist eine gute Alternative, wenn man kein Theoriesemester oder Auslandspraktikum absolvieren kann. Natürlich kann man eine Summer School auch zusätzlich zu beidem absolvieren. Wichtig ist in jeden Fall, dass Sie Ihre Abwesenheit mit Ihrer Ausbildungsfirma abstimmen, da Summer Schools während der Praxisphasen stattfinden. 

DHBW Summer Schools 2017

Auch Partnerhochschulen bieten derartige Programme an - die Auswahl ist vielfältig. Mehr Infos zu den verschiedenen Summer Schools der Partnerhochschulen finden Sie hier