Überschrift

Voraussetzungen klären

Grundsätzliche Voraussetzung für ein Auslandssemester ist ein gewichteter Notenschnitt (Semester 1+2) von mindestens 2,5. Eine virtuelle Anhebung um 0,6 Notenpunkte für Bildungsausländer kann gewährt werden.

Wir legen Ihnen ans Herz, diese Schritt-für-Schritt-Anleitung für ein Auslandssemester aufmerksam und zumindest einmal komplett am Stück zu lesen. Sie bekommen dadurch ein Gefühl für den Sinn der einzelnen Schritte; außerdem werden viele wiederkehrende Fragen bereits im Vorfeld beantwortet.

Hier beispielhaft zwei häufige Fragen, die sich immer wieder ergeben:

Frage: "Wann muss ich die Passung eines Programms für meinen Studiengang klären?"
Antwort: "Bevor Sie sich für ein bestimmtes Auslandsprogramm bewerben (Frist 30.6. bzw. 15.7.)"

Frage: "Wie kann ich mich für ein Erasmus-Stipendium bewerben?"
Antwort: "Bitte bewerben Sie sich auf die ausgeschriebenen Erasmus-Programme (ob ein Programm ein Erasmus-Programm ist, ist im jeweiligen Programmblatt angegeben). Wenn Sie für ein solches Programm eine Zulassung erhalten, sind Sie für ein Stipendium vorqualifiziert und bekommen im Herbst automatisch Informationen zu den Stipendienformalitäten für Erasmus".

Schritt 1: Erfahrungsberichte der Ehemaligen

Durchforsten Sie als Einstieg am besten die Erfahrungsberichte der Ehemaligen auf der Moodle-Infoseite.

Schritt 2: Programme und Kurspassung abchecken

Jedes Programm wird ausführlich im jeweiligen Programmblatt beschrieben.

Eine Übersicht, welche Programme für welche Studiengänge bereits möglich waren, kann man hier in der

Matrix

ersehen. Beachten Sie bitte: Die Matrix zeigt zwar die bisherigen Erfahrungswerte. Die Kurspassung muss dennoch im Einzelfall neu und individuell mit der Studiengangsleitung abgestimmt werden, da sich das Kursangebot dynamisch wandelt.

Für Studierende, die das ganze letzte Studienjahr (=Abschlussjahr Bachelor) im Ausland verbringen, gelten andere Voraussetzungen: Wenden Sie sich bitte an Ihre Studiengangsleitung!

Nach oben

Weiter zum nächsten Kapitel der Schritt-für-Schritt Anleitung: